Auf Ubuntu/Linux umsteigen für Webworker

Eine super Serie zu diesem Thema gibt es momentan bei Peter Kröner. Bis jetzt umfasst die noch unfertige Reihe folgende Themen:

  1. Was Linux ist und warum man sich dafür interessieren sollte
  2. Unverbindliches Ausprobieren
  3. Programme, Programme, Programme
  4. Photoshop und andere Windows-Anwendungen unter Linux

Trotz einiger heißen Diskussionen, vor allem „GIMP vs. Photoshop“, erwäge ich momentan den Umstieg und habe Ubuntu 8 schon als Zweitsystem neben meinem alten XP installiert und es gefällt! Das GUI ist große klasse. Ein paar Kleinigkeiten halten mich momentan noch vom endgültigen Umstieg ab:

  • Ich habe noch kein für mich passendes Programm für Kontaktsynchronisation mit dem Handy gefunden
  • Skype? Gibt es das in funktionierend für Ubuntu?
    Gelöst! Siehe erster Kommentar.
    Wieder ungelöst, Integriertes Mikro wird von Skype nicht gefunden Endgültig gelöst. Seit einer Neuinstallation von Ubuntu 9.04 funktioniert das Mikro tadellos.
  • Meine Notebook W-Lan Karte wird zwar erkannt, doch ich konnte bis jetzt noch keine Verbindung mit dem Netz herstellen.
    Gelöst. Ubuntu kann nicht mit Sonderzeichen im WPA Schlüssel umgehen.
  • Der Sound funktioniert nicht.
    Gelöst. Hatte nicht die richtigen Treiber installiert
  • Jetzt muss ich nur noch die Fernbedienung in Angriff nehmen.

Eine große Hilfe beim Einrichten von Ubuntu war das OpenBook über Ubuntu aus dem Galileo Verlag.

Update 14.05.2008:
Sogar das Lautstärkerädchen des Notebooks funktioniert jetzt.

« Blog Besucherzahlen brechen ein – Gutes Wetter der Grund?     Zattoo unter Ubuntu »

2 Kommentare

  1. Gravatar von Peter   Peter
      schrieb am 11. Mai 2008

    Die Frage zu Skype kann ich beantworten, das gibt es für Linux.

  2. Gravatar von Moritz Gießmann   Moritz Gießmann
      schrieb am 11. Mai 2008

    Hey, super. Ein Problem weniger.

Some rights reserved 2005-2017  Moritz Gießmann
Die Inhalte (Texte / Fotos) des Weblogs werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht.
http://www.dead-pixel.de läuft mit WordPress