Erneut Probleme mit Gravatar.com (update)

Fehlfunktion der GravatareGravatar.com scheint mal wieder Performanceprobleme zu haben. Der Anbieter für „globally-recognized-avatar(s)“ bringt meine Blogseiten, auf denen Gravatare angezeigt werden sollten zum ewigen laden, bis der Browser schließlich aufgibt und nur den Alternativtext des Bildes ausgibt.
Ich bin ernsthaft am überlegen, die Gravatare wieder aus meinem Blog zu entfernen, da durch die schlechte Performance von Gravatar.com auch die Performance meiner Blogseiten leidet. Leider habe ich noch keine passende Alternative gefunden.

Sowohl die als Alternativen angepriesenen Favatare als auch die Pavatare benötigen Webspace mit einer eigenen Homepage des Users, können also von Leuten ohne Homepage nicht genutzt werden.

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Alternative. Wenn jemand eine weiß, bitte in den Kommentaren melden!

Update: 16.10.2007
Die Lage scheint immer schlimmer zu werden. Jetzt wird auf Gravatar.com nur noch eine Fehlermeldung angezeigt. Werde den Service wohl deaktivieren müssen.
Entschuldigung, war wohl etwas schnell geschossen, war wohl nur ein kurzzeitiger Fehler. Die Seite ist wieder online und alles scheint wieder normal zu funktionieren!

Update 18.10.2007
Habe gerade auf Pixelgraphix gelesen, dass der Gravatar-Service von Automattic übernommen wurde. Daher kamen wohl meiner Vermutung nach auch die Performance-Probleme. Das Gute daran ist, dass jetzt auch die Premium-Features (also z.B. mehrere Gravatare mit einem Account) kostenlos werden sollen, wie man im Gravatar-Blog nachlesen kann.

« Größere Umbauarbeiten     Beeindruckend, Erde bei Nacht! »

 

Kommentare geschlossen.

Some rights reserved 2005-2016  Moritz Gießmann
Die Inhalte (Texte / Fotos) des Weblogs werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht.
http://www.dead-pixel.de läuft mit WordPress