Neues Google Pagerank Update bestraft Linkverkäufer

Tja was soll man dazu sagen, da ist man mal eine Woche ohne Internet, kommt nach Hause und liest irgendwo nebenbei von einem neuen Pagerank Update und fragt sich was das wohl für Auswirkungen auf den eigenen Pagerank gehabt haben könnte. Vor allem nachdem beim letzten Update viele Linkverkäufer abgestraft wurden abgestraft wurden. Eigentlich interessiert mich der Pagerank nicht sonderlich, aber er hat doch empfindlichen Einfluss auf die Preise die ich für Links bekomme, die dann irgendwann mal um mein Hosting finanzieren sollen.

Fakten:

Ich hatte beim letzten Check Pagerank 4 und jetzt Pagerank 3. Bei dem was Andere da aushalten mussten, kann ich das noch verkraften. Außerdem ist der Pagerank ja doch nur eine Zahl, aus der sich die Menge und die Qualität der Besucher nicht bestimmen lassen kann. Wird mal Zeit, dass sich das bei den Linkverkaufsdiensten rumspricht.

« Wie groß dürfen E-Mail Anhänge sein?     Sinn und Unsinn von Social Networks im Internet »

 

Kommentare geschlossen.

Some rights reserved 2005-2017  Moritz Gießmann
Die Inhalte (Texte / Fotos) des Weblogs werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht.
http://www.dead-pixel.de läuft mit WordPress