Skype unter Ubuntu?

Nicht wenn du einen Laptop mit integriertem Mikro hast! Das macht nämlich nur Stress und funktioniert in meinem Fall überhaupt nicht! Ich habe eine Stunde versucht es einzurichten und bin kläglich gescheitert. Mein Gegenüber hat nur ab und zu ein knacken vernommen. Bitte um Hilfe!

Es ist bestimmt nur eine Kleinigkeit die falsch eingestellt ist, aber diese Kleinigkeiten sind bei Ubuntu immer wahnsinnig schwer zu finden und können für wirklichen Frust sorgen. Das so gut durchdachte System stellt sich durch seine mangelhafte Hardwareerkennung immer wieder selbst ein Bein, wie z.B. auch beim Webmontag in Karlsruhe (VGA-Anschluss für Beamer). Warum muss das so sein? Fragen über Fragen auf die nur der Linux-Gott persönlich eine Antwort weiß, oder auch nicht.

Falls jemand zufällig weiß wie ich mein verf****** doofes Mikro zum laufen bekomme, der möge sich bitte melden. Ach übrigens, das Mikro an sich funktioniert, es kommt nur nichts bei Skype an…

« Kein Beitrag über Chrome     In Karlsruhe angekommen, oder auch nicht… »

2 Kommentare

  1. Gravatar von JCG   JCG
      schrieb am 10. September 2008

    Problemlösung hier:

    http://tinyurl.com/okb87

    *duck* ;-))

  2. Gravatar von fwolf   fwolf
      schrieb am 12. September 2008

    gib mir einfach mal Bescheid ;-)
    Je nachdem, wo ich mich befinde, ist entweder v1.3 (Ubuntu 7.04 „Feisty Fawn“) oder 2.0 (Linux Mint 5RC1) im Einsatz.

    Was für ein Notebook haste denn? Und welche Ubuntu-Version?

    cu, w0lf.

Some rights reserved 2005-2017  Moritz Gießmann
Die Inhalte (Texte / Fotos) des Weblogs werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht.
http://www.dead-pixel.de läuft mit WordPress