Ubuntu 8.10 kommt

Ja die neue Ubuntu Version (8.10 Intrepix Ibex) steht quasi vor der Tür. Das freut mich, denn die Hardware Unterstützung soll um einiges besser werden und auch das User-Interface kommt weg vom schnöden Grau zum ubuntutypischen Braun. Ich bin auch auf das neue Gnome gespannt, das Tabs beinhalten soll. Welche Änderungen es sonst noch gibt könnt ihr entweder bei Peter Kröner, oder auf der offiziellen Ubuntu Seite nachlesen.

« Webseiten in allen Browsern testen     Wer baut mir mein Traumhandy? »

2 Kommentare

  1. Gravatar von fwolf   fwolf
      schrieb am 25. Oktober 2008

    ja, beim peterle toben sich grade wieder die „mein OS ist besser als deins“-Trolle aus :)

    Es gibt kein „besseres“ Betriebssystem – nur schlechte Dokumentation. Bei Windows ist die Doku „very closed“ bis gar nicht vorhanden, bei Linux gehts von „read the code“ bis hin zu „extensivster Dokumentationsoverload mit allem, was sich ein Programmierer nur wünschen kann“. Mac OS X ist ja angeblich BSD mit ner anderen grafischen Oberfläche, da siehts dokumentationsmäßig ähnlich aus wie bei Linux.

    Und bei Hardware geht das Spielchen von „ne, is mein Teil! Pfoten weg“ bis hin zu „hier haste alle Spezifikationen im Detail mit ausführlichsten Beschreibungen zzgl. quelloffener Treiber und Beispielanwendungen“.

    Also liegt es letztlich an der Doku – wäre die unter Windumpf mal richtig ordentlich, würden viele Probleme gar nicht erst auftreten.

    cu, w0lf.

  2. Gravatar von Moritz Gießmann   Moritz Gießmann
      schrieb am 25. Oktober 2008

    Wie ich bei Peter Kröner schon geschrieben habe bin ich auch der Meinung, dass Linux soviel Massentauglicher und besser wäre, wenn sich die Entwickler mal zusammentun und sagen wir mal 5 Distributionen für die unterschiedlichen Ansprüche entwickeln würden. Leider muss ja jeder sein eigenes Ding machen und gegen die anderen wettern.

Some rights reserved 2005-2017  Moritz Gießmann
Die Inhalte (Texte / Fotos) des Weblogs werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht.
http://www.dead-pixel.de läuft mit WordPress